Gesegnetes Osterfest 2012

Lauf ins Licht

Lauf ins Licht, die Auferstehung ist schon hier
Ostern lauf ins Lichtund nicht nur jenseitig.
Trotz deiner Zweifel
und deiner Angst vor dem Unbekannten,
trotz deiner Tränen
und deiner Einsamkeit.
Lauf ins Licht der Wahrheit,
die dem Leben einen Sinn gibt.

Jeder Mensch fällt und macht Fehler.
Doch geht es darum,
sich wieder von Neuem zu erheben,
den Blick fest in die Zukunft gerichtet,
um das leitende Ziel deines Lebens
wieder aufzunehmen.

Schau nicht zurück.
Lauf ins Licht,
das Hoffnung gibt
auf Erneuerung und neues Leben.
Leben heißt:
Liebe und Respekt vor dem anderen,
wie verschieden
er auch sein mag.
Lauf ins Licht.
Such nach der Wahrheit.
Lebe die Liebe.

Ellen Sue Cohen in der Wochenzeitschrift CHRIST IN DER GEGENWART
(Nr. 48/2002, Freiburg i.Br., www.christ-in-der-gegenwart.de).

karfreitag ostern

 

Zukunftsmusik am Ostermorgen

Wenn es so etwas wie Zukunftsmusik gibt,
dann war sie damals,
dann ist sie am Ostermorgen an der Zeit:

Zur Begrüßung des neuen Menschen,
über den der Tod nicht mehr herrscht.
Das müsste freilich eine Musik sein –
Nicht nur für Flöten und Geigen,
nicht nur für Trompeten, Orgel und Kontrabass,
sondern für die ganze Schöpfung geschrieben,
für jede seufzende Kreatur,
so dass alle Welt einstimmen
und Groß und Klein, und sei es unter Tränen,
wirklich jauchzen kann,
ja so, dass selbst die stummen Dinge
und die groben Klötze mitsummen und
mitbrummen müssen:
Ein neuer Mensch ist da,
geheimnisvoll uns allen weit voraus,
aber doch eben da.

Eberhard Jüngel
Erschienen in: Verstehen durch Stille.
Loccumer Brevier, Lutherisches Verlagshaus Hannover 2005.

 

Schreibe einen Kommentar