Liebe Freunde Don Boscos und des Marianums,

Amtswechsel Buxheim 2018bdas Bild deutet eine Veränderung im Marianum Buxheim an. Am 15. August ist meine Amtszeit als Direktor der Salesianer Don Boscos in Buxheim zu Ende. Neun Jahre durfte ich diese Aufgabe ausfüllen. Unsere Ordensregel schreibt vor, dass nach dieser Zeitspanne ein Wechsel in diesem Amt zu erfolgen hat.

Neun Jahre: ln dieser Zeit ist vieles geschehen. Ich möchte hier nicht beginnen, aufzuzählen. Ich habe Ihnen ja immer wieder über das Don Bosco Magazin von den frohen und traurigen Ereignissen, von den Hoffnungen und Enttäuschungen berichtet. Und ich durfte immer feststellen, dass Sie uns darin durch Ihr Interesse, Ihre Fragen und Ihr Mitdenken und Mitbeten ständig begleitet haben. Dafür sage ich Ihnen allen ein ganz herzliches Vergelt’s Gott.

Am 15. August übergebe ich nun mein Amt an meinen Nachfolger. Es freut mich sehr, dass unser Provinzial meinen bisherigen Stellvertreter, P. Erhard Staufer, zu meinem Nachfolger ernannt hat. Er wird zusätzlich zu seiner nicht leichten Aufgabe als Schulleiter des Gymnasiums das Amt des Direktors der Salesianergemeinschaft übernehmen. Von ganzem Herzen wünsche ich ihm, sicher auch in Ihrem Namen, Gottes Segen, viel Kraft und auch Freude in seiner neuen Doppelaufgabe. Den nächsten Brief an dieser Stelle wird er Ihnen schreiben.

Ich selbst werde im kommenden Schul- und Arbeitsjahr als Stellvertreter des Direktors in Buxheim sein und ihn in seiner Tätigkeit für die jungen Menschen, für die Mitbrüder und auch für Sie unterstützen. Wir werden also auch weiterhin in Kontakt bleiben können. Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe. Gemeinsam werden P. Staufer und ich hier in Buxheim versuchen, die Idee Don Boscos weiter zu tragen. Gemeinsam werden wir für die jungen Menschen arbeiten - und ich bin mir sicher: Das können wir auch mit Ihrer Unterstützung und Ihrem Wohlwollen tun. Für diese Verbundenheit möchte ich Ihnen jetzt schon herzlich danken.

Ihnen allen wünsche ich eine gute Zeit, Wohlergehen und Gesundheit. Bleiben Sie uns auch weiterhin gewogen.

Es grüßt Sie sehr herzlich

P. Ulrich Schrapp

Direktor des Marianums Buxheim