Diakon Helmut Zenz SDB wird am 23. Juni 2012 zum Priester geweiht

Die Pfarrei Buxheim wird zur Weihe ihres Diakons Helmut Zenz mit einem Bus fahren. Der aus Obing (Lkr. Traunstein) stammender Salesianer Don Boscos, empfängt am Samstag, 23. Juni 2012, in der Basilika St. Benedikt zu Benediktbeuern durch den emeritierten Rotterdamer Bischof Dr. Adrianus van Luyn SDB die Priesterweihe. Der Weihegottesdienst beginnt um 10.00 Uhr. Die Dankandacht mit Primizsegen wird um 16.30 Uhr in der Hauskapelle der Salesianer Don Boscos gefeiert.

 

... lieben mit ganzem Herzen, und ganzer Seele, mit all deinen Gedanken und all deiner Kraft. Mk 12.30

Mose Urschalling

Urschalling, Fresko, 11. Jahrhundert (Foto ©: WJ Langbein)

Am Hochfest Johannes‘ des Täufers, Sonntag, 24. Juni 2012, findet um 9.00 Uhr ebenfalls in der Hauskapelle die Primizmesse mit der Gemeinschaft der Benediktbeurer Salesianer statt.

Kirche Obing

 

Heimatprimiz von Helmut Zenz SDB

Am Sonntag, 1. Juli 2012, wird er in seiner Heimatpfarrei St. Laurentius, Obing  sein erstes heiliges Messopfer feiern. Der Primizgottesdienst beginnt um 10.00 Uhr beim Alten Pfarrhof in Pfaffing. Anschließend gibt es ein Primizmahl für alle geladenen Gäste.

(Bild der Pfarrkirche in Obing)

 

Nachprimiz in der Pfarrei Buxheim am 8. Juli 2012

 

helmut.zenzDer zukünftige Priester hatte schon früh Interesse an der Übernahme christlicher Verantwortung in der Gesellschaft gezeigt – etwa durch sein langjähriges Engagement in der Landjugendbewegung. Nach dem Studium der Katholischen Theologie und der Politikwissenschaft an der Universität Eichstätt arbeitete er fünf Jahre lang als Religionslehrer, bevor er sich 2003 zu einem Aspirantat bei den Salesianern Don Boscos entschloss. 2004 trat er in das Noviziat des Ordens in Pinerolo bei Turin ein und legte am 8. September 2005 die ersten Gelübde ab. Danach war er überwiegend in der Jugendbildungsarbeit tätig, und zwar in Benediktbeuern, Jünkerath (Eifel) und Ensdorf (Oberpfalz). In Benediktbeuern arbeitete Helmut Zenz auch in der Katholischen Hochschulgemeinde mit. Derzeit wirkt er als Diakon in der salesianischen Pfarrei in Buxheim bei Memmingen. Im August wird er eine neue Aufgabe als Einrichtungsleiter in der Jugendbildungsstätte Jünkerath übernehmen.