Nachrichten

Nachrichten aus dem Kloster Buxheim

„Im Augenblick des Todes sammelt man jene Werke, die man im Laufe des Lebens gesät hat.“ (Don Bosco)

PSchnappPriesterSterbebild
Am Fest der heiligen Familie hat Gott, der Urheber und Vollender des Lebens, unseren Mitbruder nach langem, in großer Geduld ertragenem Leiden  zu sich in das ewige Reich gerufen.

P. Alfred Schnapp SDB

geboren am 25. Januar 1936 in Nürnberg
Ordensprofess am 15. August 1955 in Ensdorf
Priesterweihe am 29. Juni 1964 in Benediktbeuern
Schulleiter am Gymnasium Marianum 1974 bis 1994
gestorben am 29. Dezember 2013 in Buxheim

Datei(en) zum Download:
Diese Datei herunterladen (P Schnapp Totenbrief.pdf)P Schnapp Totenbrief.pdf[ ]95 KB2013-12-31 20:04

Weiterlesen...

Neue Hauskapelle mit öffentlichem Gottesdienstangebot

Hauskapelle SDB Buxheim

"Mach mal Pause - bei Gott" könnte das Motto für die Verlegung und Umgestaltung der Hauskapelle der Salesianer Don Boscos im Marianum aus dem 1. Stock des Klosterkonventbaus in die Nähe des Eingangsbereichs im Erdgeschoss lauten.

Für einen kurzen Besuch innehalten, innerlich auftanken oder beim Gottesdienst teilnehmen, dafür steht die nun leichter erreichbare Kapelle für alle offen.

Weiterlesen...

Religion nebenan - eine Spurensuche

Religon nebenan PlakatAusstellung in der Kartause Buxheim 12.10.-01.11.2013

in Zusammenarbeit mit dem Gymnasium Marianum und den Salesianern Don Boscos in Buxheim

Eröffnung und Einführung in die Ausstellung mit der Fotografien Regina Maria Suchy am Freitag, 11.10.2013 um 17.00 Uhr

Weiterlesen...

Zu Gast im KLoster Marianum Buxheim

donbosco einladend

Unser neues privates Gästehaus für Einzelbelegung oder Gruppen, vom Pilger bis zum Monteur geht an den Start!

Gast sein hat nicht nur lange Tradition in Klöstern, sondern auch bei Don Boscos

„Wenn Du willst, werde ich ihn für diese Nacht unterbringen, und für morgen wird Gott sorgen“. So sprach Don Boscos Mutter zu ihrem Sohn, als sie in ihrer Küche stehend darüber nachsinnierte, wie man einen 15-jährigen Waisenjungen aus dem Sesia-Tal beherbergen könnte. Es war „das erste Bett des Oratoriums“ im Werk Don Bocos.

Weiterlesen...

Blaubeurenfigur

Tages-Wallfahrt zum Maria Hilf-Fest für alle Altersgruppen am Samstag, 1.6.2013 nach Blaustein, Oberherrlingen, Blaubeuren

Woher stammt der name marianum?

Maria, die Mutter Jesu, steckt hinter der Namensgebung unserer Einrichtung. Und das hat in Buxheim doppelte Tradition: Die der Kartäuser, die vor über 600 Jahren hier ein Kloster zu Ehren Marias gründeten und diejenige Don Boscos, der Maria als „Hilfe der Christen“ verehrte. Alle zwei Jahre verbinden wir das Maria Hilf Fest mit einer Wallfahrt für alle Altersgruppen an einen Maria-Hilf-Wallfahrtsort und weitere interessante Orten, die es zu entdecken gilt.

=> Anmeldeformular MariaHilfWallfahrt

Datei(en) zum Download:
Diese Datei herunterladen (Maria_Hilf_Wallfahrt_2013_Blaustein_Blaubeuren.pdf)Maria_Hilf_Wallfahrt_2013_Blaustein_Blaubeuren.pdf[ ]293 KB2013-04-30 16:08

Weiterlesen...

Unterkategorien